Fashion Stylist & Personal Shopper

Der Weg zum Traumberuf

scroll

Was macht eigentlich ein Fashion Stylist?

Der Weg zu Ihrem kreativen Traumberuf!

 

Was erwartet mich im Job des Fashion-Stylisten?

 

Der Beruf Fashion Stylist ist sehr abwechslungsreich und lässt sich in verschiedenste Bereiche aufteilen. Das sind zum Beispiel die Bereiche des persönlichen Stylisten, Stylisten für Labels / Lookbook-shootings und Stylisten für Editorial.

Persönlicher Stylist (Personal Shopper)

Die Stars und Sternchen lassen sich meistens von ihrem Privatstylisten mit den neuesten Looks für den Red Carpet einkleiden. Hierbei wählt der persönliche Stylist nicht nur stylische Kleidung aus, sondern achtet auch darauf, den Look des Kunden zu treffen und die Outfits den Anlässen anzupassen, damit sie immer top gestylt sind. Daher muss ein Personal Stylist immer up to date sein und sich mit den aktuellen Trends auskennen. Personal Shopping ist ein großer Teil dieses Jobs, ebenso wie die Organisation und Strukturierung des Kleiderschranks. Du solltest also neben einem guten Verständnis für Mode auch eine gewisse Menschenkenntnis mitbringen.

Labelstylist

Markenstylisten arbeiten wie der Name schon sagt für Unternehmen, welche mit Hilfe der Kleidung ihrer Models und durch Werbekampagnen ihr Fashionlabel repräsentieren wollen. Hierbei sollen bestimmte Zielgruppen angesprochen werden, weshalb die Kunden meistens konkrete Vorstellungen haben. Von dir wird also erwartet den Stil der Marke zu treffen und mit dem Styling die richtige Message rüberzubringen. Das Unternehmen muss sich in deinen Stylings wiederfinden können und selbstverständlich werden hier die Kleidungsstücke des Labels gewählt. Jeder Fashion-Stylist kann aber auch durch seine Looks neue Trends setzen.

Editorial Stylist / Fashion Editor

Die Fotostrecken, die du bestimmt schon mal in Modemagazinen gesehen hast werden von sogenannten Editorial Stylisten gestylt. Du arbeitest also in der Regel für ein Modemagazin und stylst mit einzelnen Kleidungsstücken oder Kollektionen von Modedesignern coole Looks, die miteinander harmonieren und in der Fotostrecke ein stimmiges Bild ergeben. Hiermit soll eine Geschichte erzählt werden und die gewählte Mode soll so gut es geht in Szene gesetzt werden. Neben den Stylings ist es also auch wichtig auf die Bildkomposition und die Reihenfolge der Bilder innerhalb der Fotostrecke zu achten. Über das Styling der Looks werden hierbei oft Trends von Fashion-Stylisten gesetzt.

 

Fashion-Stylist für Legeware

Auch die Outfits, die in Onlineshops, Lookbooks oder im Bereich eCommerce gezeigt werden, werden von Fashion-Stylisten gestylt. Fashionlabes erwarten hier von ihren Stylisten, dass die Outfits auf Schaufensterpuppen, Büsten oder als Lege-Set selbstständig arrangiert werden, damit sie für die Kunden ansprechend präsentiert sind. Ganze Modekollektionen müssen hier gestylt werden.

Egal in welchem Bereich du vermehrt arbeiten möchtest, die Schulungen der Akademie Modestyling bieten dir alle Tools um im Beruf des Fashion-Stylisten erfolgreich durchzustarten. Es werden verschiedene Masterclasses angeboten, die dich in 6 Tagen deinem Traumberuf näherbringen.

Themeninhalte der Ausbildung

Umfangreiches und praxisnahes Angebot

• Fashion Stylist für Shootings, TV, Film und Shows


• Kaufmännische Produktionsabläufe, Briefing und Umsetzung


• Fashion Items, wichtige Accessoires perfekt einsetzen


• Praxistag, als Fashion Stylist und Personal Shopper

• Farb-, Typ- und Stilberatung, Gesichtsformen


• Dresscode, Fashionstyling für jede Gelegenheit


• Größentabellen, Proportionslehre & Problemfiguren


• Rhetorik, Kundengespräch, Trend Research, Werbemaßnahmen

Werden Sie Fashion Stylist & Personal Shopper!

Der Weg zum

kreativen Traumberuf!

Termine & Preise 2020

Alle Schulungen finden über das Wochenende statt.

Termine 2020

                                      

28.11. bis 03.12.2020   

Dauer

Sechs Tage von 10:00 bis 17:00 Uhr - 1 Stunde Mittagspause.

 

Teilnehmerzahl

ab vier Personen

Preis

1.790 Euro inkl. Schulungsunterlagen, Schulungsmaterial, persönlicher Stylingberatung,

Praxistag und Zertifikat. Eine Ratenzahlung ist möglich.

Verpflegung

Akademie ModeStyling stellt Getränke, Obst und Gebäck bereit.

Finanzielle Förderung

Die Bildungsprämie des Europäischen Sozialfonds zahlt sich aus!

Alle Schulungen von Akademie ModeStyling werden mit dem Spargutschein und der Bildungsprämie des Europäischen Sozialfonds (ESF)  bis zu 500 Euro finanziell gefördert. Die optimale finanzielle Unterstützung auf dem Weg zum kreativen Traumberuf. Bei Fragen zu Bestimmungen stehen wir gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung.

Akademie modeStyling Schulung Bildungsprämie
Akademie modeStyling Schulungen Europäischer Sozialfonds für Deutschland
Akademie modestyling Schulung Europäische Union Bildungsprämie

Werden Sie Fashion Stylist & Personal Shopper!

... lernen Sie den Traumberuf!

Gründerin & Dozentin Denise Med

Immer am Puls der Zeit

Gründerin & Dozentin
Denise Med gründete 2005 die Akademie ModeStyling in München. Sie ist Dozentin und arbeitet  als Fashion Stylist für Shootings, Shows, TV- und Filmproduktionen und ist als Personal Shopper für Businessleute und Politiker tätig. Sie berät VIPs in allen Stil- und Imagefragen und organisiert Red Carpet Fashionlooks. Sie war Moderedakteurin für Instyle, Vogue.de, GQ.de, Glamour.de und  stand viele Jahre als Modeexpertin in der Fashion Vorher-Nachher-Show vor der Kamera.

 

Trendscout
Denise Med wird  häufig als Trendscout für Mode- und Lifestyle-Themen von Firmen gebucht und hat eine starke Medienpräsenz in der Mode-Fachpresse. Sie coached erfolgreich Firmen & Mitarbeiter zum Thema emotionales Verkaufen und macht shop check-ups  in Bezug auf Ladenbau und kundenfreundliches Interieur und Atmosphäre.

Kontakt & Ansprechpartner

Jetzt Kontakt aufnehmen und unverbindliches Angebot sichern!

Image by Justin Chrn